Heini Strübin-Cup 2017

Der diesjährige Heini Strübin Cup wurde von einer kleinen Gruppe Schützen geschossen. Die erste Auslosung ergab folgende Paarungen:

 

  1. Runde

 

Nr.

Paarung/Name

Scheibe

Resultat

Weiter

         

1

Schaub Marlise

2

68

 

1

Schäfer Monika

3

71

X

       

 

2

Mangold Fredy

4

70

 

2

Guntern André

5

76

X

       

 

3

Schaub Paul

6

67

X

3

Weber Erwin

7

63

 

       

 

4

Schäfer Yasmin (Freilos)

8

61

X

4

     

 

X         Diese Schützen qualifizierten sich für die zweite Runde.

X         Yasmin zog das Freilos, d.h. sie war für den zweiten Durchgang bereits qualifiziert, schoss aber zum Aufwärmen die 1. Runde mit.

Die Auslosung für die zweite Runde ergab dann die nachfolgenden Paarungen:

  1. Runde

 

Nr.

Paarung/Name

Scheibe

Resultat

Weiter

         

1

Schaub Paul

2

75

X

1

Schäfer Yasmin

5

67

 

       

 

2

Schäfer Monika

7

70

 

2

Guntern André

9

71

X

Aus der zweiten Runde gingen Paul Schaub und André Guntern als Sieger hervor und qualifizierten sich so für den Final.

Vorgängig wurde aber die Trostrunde geschossen. Die Schützen, welche in der ersten Runde ausschieden, traten hier nochmals an, um den Sieger der Trostrunde zu küren.

Trost - Runde

 

Nr.

Name

Scheibe

Resultat

Sieger

 

Schaub Marlise

 

67

 

 

Mangold Fredy

 

68

 

 

Weber Erwin

 

73

X

Erwin Weber war der erfolgreiche Sieger der Trostrunde. Herzliche Gratulation!

Nun folgte als Höhepunkt der Final.

Final

Nr.

Name

Scheibe

Resultat

Sieger

1

Schaub Paul

2

69

 

1

Guntern André

7

73

X

André Guntern ging auch dieses Jahr als Sieger aus dem Final hervor und konnte die Zinnkanne für ein weiteres Jahr mit nach Hause nehmen. Herzliche Gratulation! Ebenfalls herzliche Gratulation an Paul Schaub als Zweitplatzierter. Nun sind wir nächstes Jahr gefordert. Sollte André Guntern auch das nächste Jahr den Heini Strübin Cup gewinnen, kann er die Kanne behalten. Falls nicht, läuft der Cup noch drei weitere Jahre.

Obwohl wir eine kleine Gruppe waren, hat es wieder Spass gemacht und wir verbrachten einen gemütlichen Nachmittag auf Sichtern.

Allen Schützinnen und Schützen ganz herzlichen Dank für die Teilnahme am diesjährigen Heini Strübin-Cup.

Das OK hofft, euch alle und einige mehr im nächsten Jahr wieder begrüssen zu können! Der Heini Strübin Cup findet dann am 15. September 2018 statt. Notiert euch dieses Datum doch bereits jetzt.

                                                                                     Für das OK Heini Strübin-Cup

                                                                                     Moni Schäfer